Herzlich willkommen auf der Website der Firma Elektro Rees!

Im Juli 1947 gründete Elektromeister Josef Rees im Gebäude Burgerstraße 12 ein Elektrogeschäft mit Werkstatt und Verkaufsraum. In den Nachkriegsjahren gehörten Installationsarbeiten im Wohnungsbau und in der Landwirtschaft zu den vorrangigen Tätigkeiten des Handwerksbetriebs. Durch den Handel mit Elektrogeräten schaffte der Firmengründer von Anfang an ein zweites Standbein. Nach 23-jähriger Firmengeschichte erweiterte der Gründer sein Firmengebäude erstmals.

 

Sohn Jürgen trat 1979 in die Fußstapfen seines Vaters, als er im elterlichen Betrieb eine Lehre als Elektroinstallateur begann. Nachdem der Junior bereits 1986 in Reutlingen seine Meisterprüfung abgelegt hatte, übernahm er 1987 das Geschäft von Josef Rees, welcher vier Jahre später starb.

 

In den Jahren 1992 und 1993 und auch 1999 erweiterte Jürgen Rees den Betrieb durch den Bau von Garagen, Lagerräumen und einem modernen Verkaufsraum.

 

In der 65-jährigen Firmengeschichte kamen zu den Elektroinstallationen im Industrie- und Wohnungsbau immer wieder neue Tätigkeitsfelder wie Elektrospeicher-Heizungsbau, Antennenbau, Straßenbeleuchtungen, Vernetzung von EDV-Anlagen, E-Check-Prüfungen, der Miele-Service und Kundendendienst, die Planung und Installation von Photovoltaik-Anlagen sowie verschiedene spezielle Gebäude-System-Techniken hinzu.

Die heutigen Betriebsräume haben eine Gesamtfläche von etwa 350 Quadratmetern. Die Firma Rees beschäftigt derzeit 3 Arbeitskräfte.

 

Seit 2010 gibt es ein weiteres Standbein, es wurde der Vertrieb von Produkten der Firma Pircher aus Südtirol übernommen. Dies erfolgt zum einem über das Ladengeschäft in der Burgerstraße, zum anderen über den neu installierten Webshop.